2116440930.8dd5717.755624ff8e9c4a89b5a6da63a86ed7ac

Sneakersocken „J.Clay“

Die Jungs von J.Clay sind typische Kids der 80er Jahre. Basketball, Hip-Hop und Skateboarding der 80er und 90er Jahre prägten große Abschnitte ihres Lebens. Sie konnten miterleben, wie aus Turnschuhen eine eigene Kultur entstand.

Aus dem großen Sneakergame heraus entwickelte sich entsprechend auch das Sockengame. Passend zu den freshesten Sneakern braucht man natürlich auch die stylischsten Socken. Mit dem, was es aktuell auf dem Markt gab, war Team J.Clay jedoch nicht zufrieden. Es gab viele Big Player, die Socken mit bunten Ringen oder Polkadots anboten, aber kaum welche, die ihrer Meinung nach perfekt zu Sneakern und der dazugehörigen Kultur passten. Also entschlossen die Jungs um J.Clay kurzerhand, ihre eigene Sneaker-Socken-Marke auf die Beine zu stellen.

Nur wenige Monate nach der Entscheidung ist J.Clay mit ihrem eigenen Online Shop an den Start gegangen. Erste Verkäufe auf Designmärkten, wie dem Greta Markt, konnten schon vor dem Online Launch generiert werden. Und auch kleinere Erfolge im Retailbereich zusammen mit dem Sneakerstore Fussstolz blieben nicht aus.

Ihr aktuelles Sortiment umfasst hohe Crew Socken, unsichtbare Füßlinge sowie die angesagten Crystal Socken – eine Art Mischung aus Strumpfhose und Socke – im Retro Design. Jede im Onlineshop gekaufte Socke wird in einem J.Clay Karton verpackt und an den Kunden verschickt. Hier spürt man noch die Liebe zum Detail und zum Produkt.

Die Socken bekommt ihr direkt im Onlineshop www.jclay-socks.com.

Team J.Clay, ich bin Fan!

%d Bloggern gefällt das: